Veränderungen

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 12 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

Es war einmal ein Mann, der wollte die Zeit anhalten.
Da schritt er vor die Tore der Stadt und rief:
„Zeit, stehe still!“
Es kam ein Reitersmann daher, der die Worte des Mannes gehört hatte und sprach:
„Wenn dies dein Wunsch ist, so sei er dir erfüllt“, zog seinen Degen und stach dem Mann in die Brust.
Zu dem Toten aber sprach er:
„Es gibt nur eine Zeit – deine Zeit, und wer die Veränderung nicht will, der will auch nicht das Leben!“

Nach Georg Danzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.