Ach du heilige Scheiße!

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 12 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

In Greifswald auf dem Gelände der Universität wurde in einem vor Jahrhunderten zugeschütteten Latrinenschacht (Plumpsklo) zwei päpstliche Siegel gefunden. Die Siegel sind 600 Jahre alt und „stammen aus dem Pontifikat Bonifatius‘ IX., der die katholische Kirche von 1389 bis 1404 leitete“, so der NDR.

Da bekommt der Begriff „Heiliger Stuhl“ eine ganz andere Bedeutung 😀

Ob Greifswald nun zu einem Wallfahrtsort wird? Könnte der Stadt zumindest guttun, denn trotz Aufbauhilfe ist der „Ort vor Polen“ (Autokennzeichen OVP) noch ziemlich heruntergekommen.

… trotzdem war mein Besuch vor einem halben Jahr dort sehr schön, was aber mehr mit der Person zu tun hatte, die ich besucht habe 😉

NDR – 600 Jahre alte Papst-Siegel im Plumpsklo gefunden

2 Gedanken zu „Ach du heilige Scheiße!

  1. Das Kennzeichen von Greifswald ist HGW.
    Um die Siegel wird hier kein Wind gemacht, ist ja nicht gerade die christlichste Region…

    Gruß
    Martin

  2. Jo, aber neben HGW (= Hansestadt Greifswald) gibt es das Kennzeichen OVP (= Ostvorpommern), welches spaßeshalber als Abkürzung für „Ort vor Polen“ gedeutet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.