Kapitalismus

Die Zeiten ändern sich.

Dieser Beitrag scheint älter als 4 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet. Der Inhalt ist vielleicht veraltet.

moneyKapitalismus stinkt! Eigentlich stinkt alles, was mit „ismus“ aufhört. Oder hab ich da eine Ausnahme übersehen? Na ja, auch wenn Kapitalismus stinkt, muss der Mensch ja von irgendwas leben. Geld kann man zwar nicht essen, aber man kann sich davon Dinge kaufen, die man konsumieren kann. Ich meine, ich nage nicht am Hungertuch und ich komm ganz gut über die Runden. Trotzdem habe ich mir gedacht, ist es nicht verkehrt, mein Leben ein wenig zu monetarisieren. Das ist auch der Grund, warum ich hier gestern und heute schon Links zu Amazon und getDigital gepostet habe. Da kann ich nämlich einen kleinen Bruchteil mitverdienen, wenn ihr über diese Links etwas kauft.

Und so werde ich das auch in Zukunft machen: Dinge, die mir gefallen oder die ich witzig finde, werde ich hier vorstellen. Ich werde dabei aber ausschließlich auf seriöse Angebote aufmerksam machen. Und ich werde mich auch bemühen, wieder ein bisschen mehr normal zu bloggen, damit das hier nicht ganz zu nem Shopping-Kanal verkommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.