Cookies

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von einer Website während Ihres Besuchs erstellt werden. Sie speichern Informationen, die für die weitere Navigation auf der Website von Nutzen sein könnten. So bleiben Ihre Informationen auch bei einem Wechsel auf eine andere Seite bestehen, und Ihre Nutzung der Website kann analysiert werden.

Cookies sind sicher: Sie können nur Informationen speichern, die vom Browser geliefert werden, d.h. Informationen, die der Benutzer selbst in den Browser eingegeben hat oder die auf der Website vorhanden sind.

Cookies können keine Codes ausführen und können nicht verwendet werden, um auf Ihren Computer zuzugreifen. Sind die in einem Cookie gespeicherten Informationen verschlüsselt, so können sie nur vom betreffenden Anbieter gelesen werden.

Es gibt zwei verschiede Arten von Cookies: Session Cookies und Persistent Cookies. Sie werden für unterschiedliche Zwecke eingesetzt und speichern unterschiedliche Informationen.

Session Cookies speichern Informationen, die während Ihrer aktuellen Browser-Sitzung verwendet werden. Diese Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Keinerlei Informationen verbleiben auf Ihrer Festplatte, nachdem Sie die Website verlassen haben.

Persistent Cookies speichern Informationen zwischen zwei Besuchen der Website. Anhand dieser Informationen werden Sie bei Ihrem nächsten Besuch als wiederkehrender Kunde erkannt, und die Website reagiert entsprechend. Die Lebensdauer eines Persistent Cookies wird vom Ersteller des Cookies bestimmt und kann von ein paar Minuten bis zu mehreren Jahren reichen.

Welche Cookies werden gesetzt?

wfvt_-????????? – dieses Cookie wird von Wordfence, einem Sicherheitswerkzeug für WordPress-Installationen gesetzt und ist 30 Minuten gültig.

wp-donottrack_feed – dieses Cookie wird vom Plugin „Do Not Track“ gesetzt, um Trackingdienste, die in WordPress und WordPress-Plugins enthalten sind, außer Kraft zu setzen. Es ist 1 Jahr gültig.

viewed_cookie_policy – dieses Cookie wird gespeichert, wenn auf „Akzeptieren“ beim Cookie-Hinweis geklickt wird. Es ist 1 Jahr gültig.

Außerdem noch weitere Cookies, die beim Login und bei der Benutzung des Backends dieser WordPressinstallation gesetzt werden. Ein normaler Besucher ist davon nicht betroffen.

Des Weiteren werden möglicherweise Cookies von Drittanbietern, deren Dienste in diese Seite eingebunden sind, gespeichert. Das wären: Amazon, WordPress.org, WordPress.com, WP.com eaio, appspot.com, Google (kein Google Analytics), Verisign, Facebook, Twitter.

Ein Opt-Out von diesen und anderen Netzwerken kann über http://meine-cookies.org/ vorgenommen werden. Außerdem bietet jeder Browser die Möglichkeit, Cookies von bestimmten Anbietern oder komplett abzulehnen.